Lovis Corinth / Bogenschütze Présenté par Kunstkontor

Lovis CORINTH - Bogenschütze

Présenté par Kunstkontor

  • Année
    1914
  • Technique
    Eau-forte
  • Dimensions de l'image
    23,8 x 18,1 cm / 9.4 x 7.1 in
  • Dimensions du papier
    38,5 x 28,2 cm / 15.2 x 11.1 in
  • Tirage
    25
  • Prix
    Sur demande
  • Référence
    Schwarz 181
  • Visite(s)
    2757
  • État
Lovis CORINTH - Bogenschütze

Corinth, Lovis (Tapiau 1858 - 1925 Zandvoort) Bogenschütze. Radierung auf Bütten, mit Bleistift signiert, 1914. 23,8 : 18,1 cm auf 38,5 : 28,2 cm. Schwarz 181. Eins von 25 Exemplaren (dazu 25 auf Japan). Graphische Umsetzung eines Ausschnittes des Wandgemäldes "Odysseus und die Freier" (Berend-Corinth 573). Gezeigt ist Odysseus als Bogenschütze, die auf dem Gemälde links von ihm stehende Athene sowie der rechts stehende Sohn Telemachos sind hier weggelassen, die ganze Konzentration liegt auf dem ausgestreckten Arm und dem kurz bevorstehenden Abschluß des Pfeiles.
Der breite Rand sehr gering gebräunt, oben Montierungsreste sichtbar.

Contactez Kunstkontor
Amorosart accueille des marchands connus et reconnus, il est cependant nécessaire de prendre toutes les précautions basiques qui s’imposent pour tous les achats sur internet.

ESTAMPES DISPONIBLES DE CORINTH

Copyright Amorosart 2008 - 2022 - CNIL n° : 1301442 - Glossaire - F.a.q